Die Khmer for Khmer Organisation ist eine NGO mit Standort in Siem Reap, Kambodscha. Hauptziel von KKO ist es Kindern und Jugendlichen aus den ländlichen Gebieten Zugang zu kostenloser Bildung und damit bessere Zukunftschancen zu bieten.

Die KKO Bildungsprojekte

Gegründet wurde das Projekt 2009 von der Kambodschanerin Phary und dem Deutschen Markus. Mit Hilfe von Fördergeldern entstanden damals die ersten Schulgebäude. Heute erhalten hier fast 300 Kinder und Jugendliche täglich kostenlosen Englischunterricht. Seit 2010 unterhält KKO außerdem eine kostenlose Schneiderausbildung. Die Ausbildung richtet sich in erster Linie an junge Frauen aus den ländlichen Gebieten, um ihnen mehr Selbstbestimmung und ein eigenes Einkommen zu ermöglichen.

Finanzierung der Bildungsprojekte

Um die Finanzierung und damit den Erhalt des Projekts langfristig garantieren zu können, hat KKO 2011 die OFF TRACK-Marke gegründet. OFF TRACK Tours bietet Trekking- und Fahrradausflüge rund um Siem Reap an. Die Touren finden in kleinen Gruppen und mit Fokus auf umweltfreundlichem Individualtourismus statt. 2016 wurde die Marke um OFF TRACK Accessoires, ein Fair-Fashion-Label erweitert. Die eigens ausgebildeten Näherinnen fertigen hier aus recycelten Reifen wunderschöne Taschen und Accessoires an. Jedes Teil ist handgemacht, einzigartig und vegan.

Alle Gewinne von OFF TRACK gehen an KKO und den Erhalt des Bildungsprogramms. Momentan kann dadurch bereits ein Großteil der Kosten gedeckt werden. Auf Spendengelder ist das Projekt momentan trotzdem noch angewiesen. Ziel ist es unabhängiger zu werden.

Khmer for Khmer

„Khmer for Khmer“ bedeutet „Kambodschaner für Kambodschaner“. Vom Management-Team bis zum Lehrer oder Tourguide arbeiten hier, bis auf den deutschen Mitgründer Markus und uns Freiwillige, nur Kambodschaner. KKO ermutigt alle Mitarbeiter Verantwortung zu übernehmen, schafft sichere Arbeitsplätze und bietet regelmäßige Weiterbildungsmöglichkeiten.

Mein Aufgabenbereich

Zu meinen Aufgaben hier zählt die Weiterentwicklung und Umsetzung von Fundraising- und Marketingstrategien für KKO, die OFF TRACK-Marke und deren Produkte. Dazu gehört die Betreuung der Social Media Kanäle sowie Design und Umsetzung von neuen Werbematerialien. Außerdem unterstütze ich das Management-Team in allen täglich anstehenden Aufgaben, pflege die interne Kommunikation und halte Kontakte zu Kooperationspartnern. Mehr zu mir findet ihr hier.

Weitere Infos zu KKO unter www.kko-cambodia.org

Beitragsbild by Khmer for Khmer Organisation

2. Mai 2019